GAV-Service.ch
GAV-Service.ch Logo Unia

Contratto normale di lavoro per il settore del prestito di personale nelle aziende dell’industria chimico-farmaceutica, dell’industria meccanica, dell’industria grafica, dell’industria orologiera, dell’industria alimentare e generi voluttuari, nonché in aziende di trasporti pubblici Ticino

Hinweis

Diese Version existiert nicht in deutscher Sprache.
Aus diesem Grund erscheinen nicht übersetzte Texte in ihrer Originalsprache.

Version des GAV

Gesamtarbeitsvertrag: (keine Angaben)
Allgemeinverbindlicherklärung: 24.06.2016 - 31.08.2017

Kriterienauswahl (51 von 51)

GAV-Übersicht

Stammdaten

GAV-TypBrancheVerantwortliche/r für den GAVAnzahl unterstellter ArbeitnehmerInnenAnzahl unterstellter Betriebe

Geltungsbereiche

Kurzinfo Geltungsbereichörtlicher Geltungsbereichbetrieblicher Geltungsbereichpersönlicher Geltungsbereichallgemeinverbindlich erklärter örtlicher Geltungsbereichallgemeinverbindlich erklärter betrieblicher Geltungsbereichallgemeinverbindlich erklärter persönlicher Geltungsbereich

Vertragsdauer

automatische Vertragsverlängerung / Verlängerungsklausel 

Auskünfte

Auskünfte / Bezugsadresse / paritätische Kommission 

Arbeitsbedingungen

Lohn und Lohnbestandteile

Löhne / MindestlöhneLohnkategorienLohnerhöhungJahresendzulage / 13. Monatslohn / Gratifikation / DienstaltersgeschenkeKinderzulagen

Lohnzuschläge

Überstunden / ÜberzeitNachtarbeit / Wochenendarbeit / AbendarbeitSchichtarbeit / PikettdienstSpesenentschädigungweitere Zuschläge

Arbeitszeit und freie Tage

ArbeitszeitFerienbezahlte arbeitsfreie Tage (Absenzen)bezahlte FeiertageBildungsurlaub

Lohnausfallentschädigungen

Krankheit / UnfallMutterschafts- / Vaterschafts- / ElternurlaubMilitär- / Zivil- / ZivilschutzdienstPensionsregelungen / Frühpensionierung

Beiträge

Paritätische Fonds / Vollzugsbeiträge / Weiterbildungsbeiträge 

Arbeits- / Diskriminierungsschutz

Anti-DiskriminierungsbestimmungenGleichstellung allg. / Lohngleichheit / Vereinbarkeit Beruf und Familie / Sexuelle BelästigungArbeitssicherheit / GesundheitsschutzLehrlinge / Angestellte bis 20 Jahre

Kündigung

KündigungsfristKündigungsschutz

Sozialpartnerschaft

Vertragspartner

ArbeitnehmervertretungArbeitgebervertretung

paritätische Organe

VollzugsorganeFonds

Mitwirkung

Freistellung für VerbandstätigkeitMitwirkungsbestimmungen (Betriebskommissionen, Jugendkommissionen, usw.)Schutzbestimmungen von Gewerkschaftsdelegierten und von Mitgliedern der Personal- / BetriebskommissionenSoz. Massnahmen / Sozialpläne / Massenentlassungen / Erhaltung v. Arbeitsplätzen

Konfliktregelungen

SchlichtungsverfahrenFriedenspflichtKaution
GAV-Details gemäss Kriterienauswahlnach oben

GAV-Übersicht

Stammdaten

GAV-Typ

Contratto normale di lavoro con salari minimi obbligatori

Verantwortliche/r für den GAV

Consiglio di Stato

Geltungsbereiche

allgemeinverbindlich erklärter örtlicher Geltungsbereich

E applicabile al Cantone Ticino

allgemeinverbindlich erklärter betrieblicher Geltungsbereich

Il CNL con salari minimi vincolanti è applicabile a tutto il personale a prestito nelle aziende dell’industria chimico-farmaceutica, dell’industria meccanica, dell’industria grafica, dell’industria alimentare e generi voluttuari.

Articolo 1; Sentenza dell’11 marzo 2015 del Tribunale federale

allgemeinverbindlich erklärter persönlicher Geltungsbereich

Il CNL con salari minimi vincolanti è applicabile a tutto il personale a prestito nelle aziende dell’industria chimico-farmaceutica, dell’industria meccanica, dell’industria grafica, dell’industria alimentare e generi voluttuari.

Articolo 1; Sentenza dell’11 marzo 2015 del Tribunale federale

Arbeitsbedingungen

Lohn und Lohnbestandteile

Löhne / Mindestlöhne

Salari orari minimi di base in CHFin caso di pagamento della 13 mensilitàin caso di pagamento di 12 mensilità
Lavoratori non qualificatiCHF 16.46CHF 17.83
Lavoratori qualificatiCHF 21.95CHF 23.78
Lavoratori formatiCHF 19.31CHF 20.92

Il pagamento del salario a provvigione è possibile solo se attuato a partire dal salario minimo.

Al salario orario di base vanno aggiunte le seguenti indennità:
- 8.33% per 4 settimane di vacanza o 10.64% per 5 settimane di vacanza
- 3.6% per 9 giorni festivi

Articolo 2

Lohnkategorien

I salari minimi saranno adeguati in base agli adeguamenti stabiliti dalle parti per i salari del CCL per il settore del prestito di personale applicabile alle aziende che per quanto concerne i lavoratori presi in prestito presentano un salario annuo di almeno CHF 1’200’000.–.

Articolo 3

Dokumente und Links  nach oben
» Normalarbeitsverträge mit zwingenden Mindestlöhnen (SECO)
» CPCT Circolare N. 4 Newsletter Swissstaffing (493 KB, PDF)

Export nach oben
» PDF Dokument
» Excel Datei herunterladen
 

    Sie haben zur Zeit keine GAV-Versionen in Ihrer Merkliste.


Unia Home


Produktion (Version 5.4.4)