GAV-Service.ch
GAV-Service.ch Logo Unia

Unia Vertrag GAV für das Schweizerische Bildhauer- und Steinmetzgewerbe

Version des GAV

Bitte auswählen

Gesamtarbeitsvertrag Allgemeinverbindlicherklärung

Gilt für die Deutschschweiz ohne Basel Stadt jedoch inkl. Jura sowie Fürstentum Liechtenstein
Gilt für die Deutschschweiz ohne Basel Stadt jedoch inkl. Jura sowie Fürstentum Liechtenstein
Gilt für die Deutschschweiz ohne Basel Stadt jedoch inkl. Jura sowie Fürstentum Liechtenstein
Gilt für die Deutschschweiz ohne Basel Stadt jedoch inkl. Jura sowie Fürstentum Liechtenstein
Gilt für die Deutschschweiz ohne Basel Stadt jedoch inkl. Jura sowie Fürstentum Liechtenstein

Kriterienauswahl (51 von 51)

GAV-Übersicht

Stammdaten

GAV-TypBrancheVerantwortliche/r für den GAVAnzahl unterstellter ArbeitnehmerInnenAnzahl unterstellter Betriebe

Geltungsbereiche

Kurzinfo Geltungsbereichörtlicher Geltungsbereichbetrieblicher Geltungsbereichpersönlicher Geltungsbereichallgemeinverbindlich erklärter örtlicher Geltungsbereichallgemeinverbindlich erklärter betrieblicher Geltungsbereichallgemeinverbindlich erklärter persönlicher Geltungsbereich

Vertragsdauer

automatische Vertragsverlängerung / Verlängerungsklausel 

Auskünfte

Auskünfte / Bezugsadresse / paritätische Kommission 
GAV-Details gemäss Kriterienauswahlnach oben

GAV-Übersicht

Stammdaten

GAV-Typ

Überregional

Branche

Bildhauer- und Steinmetzgewerbe

Verantwortliche/r für den GAV

Vincenzo Giovannelli

Anzahl unterstellter ArbeitnehmerInnen

350 (2001)

Geltungsbereiche

örtlicher Geltungsbereich

Gilt für die Deutschschweiz ohne Basel Stadt jedoch inkl. Jura sowie Fürstentum Liechtenstein

betrieblicher Geltungsbereich

Gilt für Betriebe des Bildhauer- und Steinmetzgewerbes, jedoch nicht die Betriebe des Marmor- und Granitgewerbes

Artikel 1

persönlicher Geltungsbereich

Gilt für ArbeitnehmerInnen des Bildhauer- und Steinmetzgewerbes, ausgenommen diejenigen der Betriebe des Marmor- und Granitgewerbes.
Ausgenommen sind auch die Lehrlinge, das kaufmännische und das technische Personal.

Artikel 1

Vertragsdauer

automatische Vertragsverlängerung / Verlängerungsklausel

Erfolgt von keiner der vetragsschliessenden Parteien drei Monate vor Ablauf eine Kündigung, so gilt er jeweils um ein weiteres Jahr als verlängert.

Auskünfte

Auskünfte / Bezugsadresse / paritätische Kommission

Unia:
Theres Benz Spierling
044 295 15 28
theres.benz@unia.ch

Arbeitsbedingungen

Lohn und Lohnbestandteile

Löhne / Mindestlöhne

Mindestlöhne gültig ab 1. April 2014:
MitarbeiterkategorieStundenlohn
Gelernte Berufsleute:
Bildhauer, SteinmetzeCHF 26.20
SteinhauerCHF 25.70
Angelernte BerufsleuteCHF 25.20
UngelernteCHF 21.70
Arbeitnehmende mit Lehrausweis im 1. Jahr nach der Lehre höchsten 10%, im 2. Jahr nach der Lehre höchstens 5% weniger als der zutreffende Mindestlohn.
Anspruch auf die Minimallöhne haben nur Arbeitnehmende bis und mit dem 65. Altersjahr.

Artikel 6; Zusatzvereinbarung per 1.4.2014

Lohnerhöhung

Ab 1. April 2014:
Generelle Erhöhung der Effektivlöhne für alle Arbeitnehmende um CHF -.14/h, bzw. CHF 25.--/Monat; Mindestlohnerhöung: + CHF -.20/h im Vergleich zum Vorjahr

Zur Information:
Werden von den Parteien jährlich ausgehandelt.

Artikel 6; Zusatzvereinbarung per 1.4.2014

Jahresendzulage / 13. Monatslohn / Gratifikation / Dienstaltersgeschenke

Die Arbeitnehmenden erhalten einen 13. Monatslohn.

Artikel 7

Kinderzulagen

Gemäss kantonalen Vorschriften

Lohnzuschläge

Überstunden / Überzeit

Angeordnete Überstunden: Zuschlag von 25%

Artikel 5

Nachtarbeit / Wochenendarbeit / Abendarbeit

Art der ArbeitZuschlag
Samstagsarbeit (12:00-17:00)50%
Sonntags- und Feiertagsarbeit100%
Nachtarbeit (20:00-06:00)100%

Artikel 5

Schichtarbeit / Pikettdienst

Keine über das gesetzliche Minimum hinausgehenden Bestimmungen

Spesenentschädigung

SpesenartEntschädigung
Mittagesentschädigung bei auswärtigen ArbeitenFr. 14.-
Benützung PrivatautoFr. -.60/km
Benützung MotorradFr -.30/km
Benützung KleinmotorradFr. -.20/km

Artikel 8

Arbeitszeit und freie Tage

Arbeitszeit

2164 h/Jahr, 41.5 h/Woche

Artikel 4

Ferien

AlterskategorieAnzahl Ferientage
Bis zum vollendeten 20. Altersjahr25 Arbeitstage
1.-10. Dienstjahr20. Arbeitsjahr
ab 11. Dienstjahr oder 50. Altersjahr und 5 Dienstjahren22.5 Arbeitstage

Artikel 15

bezahlte arbeitsfreie Tage (Absenzen)

Anlassbezahlte Tage
Heirat1 Tag
Geburt eines Kindes1 Tag
Todesfall1 - 3 Tage
Militär/Inspektion0.5 -1 Tag
Umzug1 Tag/Jahr

Artikel 14

bezahlte Feiertage

Die auf einen Arbeitstag fallenden gesetzlichen Feiertage (maximal 8 Feiertage pro Jahr), werden zum vollen Normalstundenlohn entschädigt.

Artikel 13

Bildungsurlaub

Keine über das gesetzliche Minimum hinausgehenden Bestimmungen

Lohnausfallentschädigungen

Krankheit / Unfall

Mindestens 80% des Tagesverdienstes während 720 Tagen innerhalb von 900 aufeienanderfolgenden Tagen.
Für die Prämien dieser Krankentaggeldversicherung hat der Arbeitgeber bis max. 3% des Lohnes aufzukommen.

Artikel 9

Mutterschafts- / Vaterschafts- / Elternurlaub

Mutterschaftssurlaub: keine über das gesetzliche Minimum hinausgehenden Bestimmungen
Vaterschaftsurlaub: 1 Tag

Artikel 14

Militär- / Zivil- / Zivilschutzdienst

Dienstartin % des Lohnes
Bis zu 4 Wochen100%
5. bis max. 17. Woche sowie Rekrutenschule:
- Ledige ohne Unterstützungspflicht50%
- Verheiratete und Ledige mit Unterstützungspflicht80%

Artikel 10

Pensionsregelungen / Frühpensionierung

Keine über das gesetzliche Minimum hinausgehenden Bestimmungen

Beiträge

Paritätische Fonds / Vollzugsbeiträge / Weiterbildungsbeiträge

Keine über das gesetzliche Minimum hinausgehenden Bestimmungen

Arbeits- / Diskriminierungsschutz

Anti-Diskriminierungsbestimmungen

Keine über das gesetzliche Minimum hinausgehenden Bestimmungen

Gleichstellung allg. / Lohngleichheit / Vereinbarkeit Beruf und Familie / Sexuelle Belästigung

Keine über das gesetzliche Minimum hinausgehenden Bestimmungen

Arbeitssicherheit / Gesundheitsschutz

Keine über das gesetzliche Minimum hinausgehenden Bestimmungen

Lehrlinge / Angestellte bis 20 Jahre

Unterstellung:
Lernende sind nicht dem GAV unterstellt.

Lohnempfehlungen des Verbandes Schweizer Bildhauer- und Steinmetzmeister VSBS (ab 2012):
1. Lehrjahr: CHF 400.--
2. Lehrjahr: CHF 600.--
3. Lehrjahr: CHF 800.--
4. Lehrjahr: CHF 1'000.--

Ferien:
- Jugendliche bis zum 20. Altersjahr: 25 Ferientage
- Jugendurlaub (unter 30 Jahre, für freiwillige Jugendarbeit, ohne Lohnanspruch): 5 zusätzliche Bildungstage

Artikel 1.2 und 15; Auskunft VSBS vom 16.10.2014; OR 329a+e

Kündigung

Kündigungsfrist

ArbeitsjahrKündigungsfrist
Während der Probezeit (1 Monat)7 Tage Kündigungsfrist
Nach Ablauf der Probezeit1 Monat
2. bis 9. Dienstjahr2 Monate
Ab 10. Dienstjahr3 Monate

Artikel 3

Kündigungsschutz

Keine über das gesetzliche Minimum hinausgehenden Bestimmungen

Sozialpartnerschaft

Vertragspartner

Arbeitnehmervertretung

Gewerkschaft Unia (ehemals: Gewerkschaft Bau & Industrie GBI)

Arbeitgebervertretung

Verband Schweizerische Bildhauer- und Steinmetzmeister (VSBS)

paritätische Organe

Vollzugsorgane

Keine

Fonds

Keine

Mitwirkung

Freistellung für Verbandstätigkeit

Keine über das gesetzliche Minimum hinausgehenden Bestimmungen

Mitwirkungsbestimmungen (Betriebskommissionen, Jugendkommissionen, usw.)

Keine über das gesetzliche Minimum hinausgehenden Bestimmungen

Schutzbestimmungen von Gewerkschaftsdelegierten und von Mitgliedern der Personal- / Betriebskommissionen

Keine über das gesetzliche Minimum hinausgehenden Bestimmungen

Soz. Massnahmen / Sozialpläne / Massenentlassungen / Erhaltung v. Arbeitsplätzen

Keine über das gesetzliche Minimum hinausgehenden Bestimmungen

Konfliktregelungen

Schlichtungsverfahren

Paritätische Schlichtungskommission

Artikel 2

Friedenspflicht

Keine über das gesetzliche Minimum hinausgehenden Bestimmungen

Kaution

Keine über das gesetzliche Minimum hinausgehenden Bestimmungen

Dokumente und Links  nach oben
» GAV für das Schweizerische Bildhauer- und Steinmetzgewerbe (506 KB, PDF)
» Zusatzvereinbarung 2014 für das Schweizerische Bildhauer- und Steinmetzgewerbe (264 KB, PDF)

Export nach oben
» PDF Dokument
» Excel Datei herunterladen
 

    Sie haben zur Zeit keine GAV-Versionen in Ihrer Merkliste.


Unia Home


Produktion (Version 5.4.2)